Gewalt und Vernachlässigung im sozialen Nahraum älterer Menschen

Anita Buchegger-Traxler (Standort Linz)

Abstract


Die demographische Entwicklung bringt v. a. für die ältere Generation Herausforderungen bei der Bewältigung des Alltagslebens. Verschiedene Beeinträchtigungen führen zu einem Abhängigkeitsverhältnis zwischen meistens den Lebenspartner_innen bzw. den betreuenden Familienangehörigen. Der Beitrag befasst sich mit der Wahrnehmung von Vernachlässigung und Gewalt im privaten Nahbereich alter Menschen aus der Sicht von Professionen, die mit Altenbetreuung und -pflege im weiteren Sinn konfrontiert sind (Hausärztinnen/-ärzte, Beschäftigte der Sozialberatungsstellen und Koordinationsstellen für Betreuung und Pflege). Es wurde eine Kombination von quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden angewendet. Die Ergebnisse zeigen, dass diese Situationen zu Überforderung der pflegenden Angehörigen führen können; dies birgt die Gefahr von Gewaltanwendungen verschiedener Dimensionen in sich; von Vernachlässigung bis zu körperlicher Gewalt. Beschäftigte der mobilen Dienste beobachten vermehrt verwahrloste Wohnsituationen und Vernachlässigung von alten Menschen. Um diesem Phänomen entgegen wirken zu können, sind umfassende Unterstützungen durch Fachkräfte und eine gesteigerte Sensibilisierung der Öffentlichkeit notwendig.

Schlagworte: Gewalt und Vernachlässigung im Leben alter Menschen, privater Nahbereich im Alter

-

Demographic developments imply special challenges to the elderly in everyday life. Several impairments lead to an increased dependence, especially between family members (partners, children). This essay focuses on the perception of neglect and violence against older persons in their private environment. For this purpose, general practitioners and professionals of long-term care were questioned. A mixed-method approach of quantitative and qualitative research was applied. The findings indicate that critical situations may result in overburdening of the caring. This implies the risk of neglect, abuse and violence. Employees of social services notice an increase of neglect in living conditions of the elderly in recent years. Support of caring relatives and raising the awareness in the public would contribute to solving these problems.

Keywords: neglect and violence against older persons, private environment of the elderly

Schlagworte


Gewalt und Vernachlässigung im Leben alter Menschen, privater Nahbereich im Alter, neglect and violence against older persons, private environment of the elderly

Volltext:

HTML PDF


System hosted at Graz University of Technology