soziales_kapital


Wissenschaftspreis 2016/2017

Im Rahmen der OGSA-Tagung am 27.3.2017 an der FH und St. Pölten wurde der erstmals der Österreichischen Wissenschaftspreises für Soziale Arbeit verliehen.
Die Jury – bestehend aus den FH-ProfessorInnen Waltraud Grillitsch, Marc Diebäcker und Gertraud Pantucek – prämierte die besten Arbeiten aus den Kategorien Bachelorarbeit (Theresa Wagner), Masterarbeit (Tina Füchslbauer), Publikation zu Sozialer Arbeit/Fachbeitrag (Michael Wrentschur und Michaela Moser) und Dissertationen (Iris Kohlfürst; Marie-Therese Sagl) mit Preisen in der Gesamthöhe von € 3500.-.
weiterlesen...

Themenschwerpunkte


Aktuelle Ausgabe: 18 (2017): Kinder- und Jugendhilfe

Vergangene Ausgaben:


     1 (2008): Sozialarbeit und Soziales Kapital
     2 (2008): Qualität in der Sozialen Arbeit
     3 (2009): Soziale Arbeit und Soziale Verantwortung
     4 (2009): Der Organisationsdiskurs in der Sozialen Arbeit
     5 (2010): Arbeit
     6 (2010): Theoriediskurse I
     7 (2011): Theoriediskurse II
     8 (2012): Wohnen/Obdachlosigkeit
     9 (2013): Gesundheit
     10 (2013): Schulsozialarbeit
     11 (2014): Alte Menschen/Generationen
     12 (2014): Migration & Flucht
     13 (2015): Medien
     14 (2015): Partizipation
     15 (2016): Diversity & Gender
     16 (2016): Menschenrechte, Ethik & Profession
     17 (2017): Gewalt/Gewaltprävention

Zukünftige Ausgaben:


     19 (2018): Sozialraum / Community Development [Deadline 31.12.2017 / Erscheint 28.2.2018]
     20 (2018): Armut / Sozialstaat [Deadline 30.6.2018 / Erscheint 30.9.2018]
     21 (2019): Globalisierung / Internationale Sozialarbeit [Deadline 31.12.2018 / Erscheint 28.2.2019]

Bd. 18 (2017): Kinder- und Jugendhilfe

Inhaltsverzeichnis

Editorial

Editorial Online-Journal „soziales_kapital“ – 18. Ausgabe
Martin Lu Kolbinger, Heike Rainer (Standort Salzburg)

Thema

Dagmar Fenninger-Bucher (Standort St. Pölten)
S. 3-17
Dagmer Fenninger-Bucher, Judith Ranftler (Standort Wien)
S. 18-32
Rifat Haxhijaj, Lulzim Dragidella (Standort Graz)
S. 33-44
Arno Heimgartner (Standort Graz)
S. 45-56
Hubert Höllmüller, Raphael Schmid (Standort Feldkirchen)
S. 57-74
Constanze Mayer (Standort Salzburg)
S. 75-90
Miloslav Poštrak (Standort Feldkirchen)
S. 91-102
Anna Riegler, Klaus Posch (Standort Graz)
S. 103-117
Petra Wagner, Carina Wimmer (Standort Linz)
S. 118-129

Sozialarbeitswissenschaft

Katharina Auer-Voigtländer, Tom Schmid (Standort St. Pölten)
S. 130-143
Tina Füchslbauer (Standort Wien)
S. 144-158
Katrin Hierzer (Standort Wien)
S. 159-170

Junge Wissenschaft

Sezen Akgül (Standort Eisenstadt)
S. 171-184
Eva Madritsch-Gruber (Standort Graz)
S. 185-196
Tanja Tegeltija (Standort Eisenstadt)
S. 197-207

Werkstatt

Regina Enzenhofer (Standort Graz)
S. 208-219
Marianne Forstner, Petra Siegrist (Standort Linz)
S. 220-233

Einwürfe/Positionen

Zur Zukunft der Sozialen Altenarbeit in Österreich – Positionspapier der Arbeitsgemeinschaft „Altern und Soziale Arbeit“ der Österreichischen Gesellschaft für Soziale Arbeit (OGSA)
AG „Altern und Soziale Arbeit“ der OGSA (Standort St. Pölten)
S. 234-243
Kinder- und Jugendrechte sind „Rechte auf Ermächtigung“!
Klaus Posch (Standort Graz)
S. 244-246

Geschichte der Sozialarbeit

Sandro Bliemetsrieder, Gabriele Fischer, Maximilian Weik (Standort Feldkirchen)
S. 247-260

Rezensionen

Agnes Betzler & Katrin Degen (2016): Täterin sein und Opfer werden? Extrem rechte Frauen und häusliche Gewalt.
Tina Füchslbauer (Standort Wien)
S. 261-263
Monika Burmester, Emma Dowling & Norbert Wohlfahrt (Hg.) (2017): Privates Kapital für soziale Dienste? Wirkungsorientiertes Investment und seine Folgen für die Soziale Arbeit.
Markus Giesser (Standort Wien)
S. 264-267
Rezensionsessay zum Buch von Karl Fallend (2016): „Unbewusste Zeitgeschichte. Psychoanalyse – Nationalsozialismus – Folgen“
Klaus Posch (Standort Graz)
S. 268-274

Termine & Ankündigungen

Weiterbildungslehrgang 2018: Psychoanalytische Sozialarbeit (Wiener psychoanalytische Akademie)
Standort Graz
16.-18.11.2017: Interdisziplinäre Tagung „Jugend - Lebenswelt – Bildung“ Perspektiven für Jugendforschung in Österreich (Innsbruck)
Standort St. Pölten
23.11.2017: 1. Sozialpädaogischer Fachtag – „Sie haben geholfen, dass wir wieder eine Familie geworden sind“ (St. Pölten)
Standort St. Pölten
22.-23.11.2017: Symposium „Planetary Health – A Good Life for All?” (Innsbruck)
Standort Innsbruck
24.11.2017: kriSo-Tagung 2017 – Gesellschaftliche Verhältnisse und Kritische Soziale Arbeit (Wien)
Standort Wien