soziales_kapital

soziales_kapital
wissenschaftliches journal österreichischer fachhochschul-studiengänge soziale arbeit
Nr. 6 (2010) / Rubrik "Rezensionen kurz" / Standortredaktion Vorarlberg
Printversion: http://www.soziales-kapital.at/index.php/sozialeskapital/article/viewFile/188/290.pdf


Sarges, Werner; Wottawa, Heinrich & Roos, Christian (Hrsg.): Handbuch wirtschaftspsychologischer Testverfahren. Band II: Organisationspsychologische Instrumente. Pabst Science Publishers. Lengerich, 2009.

340 Seiten / 40,00 EUR

Der komplettierende zweite Band wirtschaftspsychologischer Testverfahren folgt in Stil und Struktur dem ersten. Von A bis T - also vom Test "Arbeitsbezogenes Transparenzerleben" bis zum Test "Teamklima für Innovation" - werden die quantitativen Instrumente strukturiert präsentiert. Etliche Instrumente zielen auf gruppen- und kommunikationsspezifische Aspekte ab, wie beispielsweise die Arbeit im Team, die Partizipation im Büro, das Organisationsklima, die Führungs- oder Unternehmenskultur, andere thematisieren dagegen aufgaben- und kompetenzspezifische Aspekte. Anhand von Kriterien wie Einsatzbereich, Konstruktionsgrundlagen, Inhalte, Frage-Antwort-Formate, Subtests, Gütekriterien u.a. lässt sich ein schneller Überblick über die Brauchbarkeit eines jeden Tests für die eigene Fragestellung gewinnen. Knappe Hinweise zur Bezugsadresse, zu Publikationen, Preisen und Bearbeitungsmodalitäten runden den Informationspool ab. Das Buch ist damit als Meta-Nachschlagewerk für Personalverantwortliche, OrganisationsentwicklerInnen und -beraterInnen aber auch für allgemein fachlich Interessierte bestens geeignet und gehört daher unbedingt zum eigenen Handapparat. Die meisten Tests sind käuflich zu erwerben; auf jeden Fall sind für ihren Einsatz diagnostische Kompetenzen erforderlich.

Frederic Fredersdorf / fre@fhv.at






System hosted at Graz University of Technology