soziales_kapital

soziales_kapital
wissenschaftliches journal österreichischer fachhochschul-studiengänge soziale arbeit
Nr. 13 (2015) / Rubrik "Rezensionen" / Standort Eisenstadt
Printversion: http://www.soziales-kapital.at/index.php/sozialeskapital/article/viewFile/360/641.pdf


Fürst, Roland / Hinte, Wolfgang (Hg.) (2014): Sozialraumorientierung. Ein Studienbuch zu fachlichen, institutionellen und finanziellen Aspekten. Wien: facultas-wuv.


295 Seiten / EUR 20,60

Wie bereits im Untertitel ersichtlich, vereint das Studienbuch mehrere Aspekte bzw. Blickwinkel auf Sozialraumorientierung als aktuelles Paradigma der Sozialen Arbeit. Zusätzlich werden durch die Beiträge des Sammelbandes die unterschiedlichen Perspektiven der Handlungsfelder – von der Straffälligenhilfe bis zur Sozialpsychiatrie – beleuchtet. Von besonderem Interesse sind hierbei die bisher in der Forschung tendenziell vernachlässigten Einsatzmöglichkeiten im Zwangskontext. Die Herausgeber bzw. AutorInnen aus unterschiedlichen Ländern decken den gesamten deutschsprachigen Raum ab und ermöglichen eine Auseinandersetzung mit der Thematik über nationalen Tellerrand hinaus. Durch die 17 Beiträge von 23 AutorInnen aus der Praxis sowie aus dem Forschungsbereich wird nahezu die gesamte Breite des potentiellen Einsatzfeldes abgedeckt. Der transdisziplinären und multiprofessionellen Dimension der Sozialraumorientierung wird durch die verschiedenen Fachrichtungen, denen die AutorInnen zugeordnet werden können, Rechnung getragen. Vor allem beim finanziellen Aspekt (Strukturen und Finanzierungsformen) im dritten Abschnitt des Sammelbandes werden auch Kritikpunkte am Konzept der Sozialraumorientierung nicht ignoriert. Hinsichtlich der Sprache bzw. der Begriffsdefinitionen wendet sich die Publikation sowohl an in der Praxis Tätige als auch an Studierende bzw. an ein an Theorien und Methoden Sozialer Arbeit interessiertes Fachpublikum.

Mag. (FH) Sabrina Luimpöck, BA / sabrina.luimpoeck@fh-burgenland.at




System hosted at Graz University of Technology