soziales_kapital

soziales_kapital
wissenschaftliches journal österreichischer fachhochschul-studiengänge soziale arbeit
Nr. 1 (2008) / Rubrik "News" / Standortredaktion Klagenfurt
Printversion: http://www.soziales-kapital.at/index.php/sozialeskapital/article/viewFile/68/85.pdf


Weiterbildungslehrgang "Akademische Jugendsozialarbeit"

Die Jugend von heute ist die Gesellschaft von morgen. Ihre Konflikte und Probleme sind ein "Seismograph" für gesellschaftliche Brennpunkte und Differenzen. Die Förderung und Unterstützung der Jugend stellt deshalb einen wichtigen sozialgesellschaftlichen Aufgabenbereich dar. Der Weiterbildungslehrgang Akademische Jugendsozialarbeit trägt durch die Ausbildung von professionellen JugendsozialarbeiterInnen zur Professionalisierung und Profilierung der Jugendsozialarbeit bei.

Vor dem Hintergrund der Herausforderungen der Jugendsozialarbeit und ihrer gesellschaftlichen Bedeutung werden fachspezifische Kenntnisse zugänglich gemacht und professionelle Handlungsstrategien erarbeitet. Die hohe Praxisnähe und Verknüpfung mit der eigenen Berufstätigkeit zeichnet diesen Lehrgang in besonderem Maße aus. Durch das studienbegleitende Praktikum und durch Dozierende aus vielfältigen Praxisfeldern werden die TeilnehmerInnen optimal auf ihre zukünftige Tätigkeit in der Jugendsozialarbeit vorbereitet.

Die Schwerpunkte des Lehrgangs:

  • Professionalisierung der beruflichen Praxis durch Theorieerwerb,
  • Verknüpfung von Theorie und Praxis,
  • Jugend und Gesellschaft mehrdimensional analysieren und verstehen,
  • Neue Angebote der Jugendsozialarbeit entwickeln.


Eckdaten des Weiterbildungslehrgangs

  • Dauer: 4 Semester
  • Studienbeginn: Jeweils im 2-jährigen Rhythmus Oktober 2008 (2010/2012)
  • Form: berufsbegleitendes Studium
  • Plätze: max. 25 (pro Jahr)
  • Kosten: 9400,- € gesamt
  • Abschluss: Akademische/r JugensozialarbeiterIn

Voraussetzungen:

  • Berufliche Tätigkeit in einem einschlägigen Handlungsfeld und/oder einschlägige Berufspraxis
  • Hochschulreife bzw. Studienberechtigungsprüfung/Zulassungsprüfung


Weitere Informationen:
http://www.fh-kaernten.at/cms/dateien/Flyer_AkaJugend.pdf bzw. auf http://www.fh-kaernten.at




System hosted at Graz University of Technology