For The Times They Are A-Changin’
Inhaltsverzeichnis Ausgabe 25 (2021)
HTML
PDF

Schlagworte

reflexives Krisenverständnis
Gemeinschaftsbildung
Digitalisierung
Kultur des Gelingenden

Abstract

Wir befinden uns inmitten einer fortlaufenden Veränderungskrise, die zumindest seit den 1950er Jahren im Gange ist und das Ende des Anthropozäns im klassischen Sinne markiert. Die Notwendigkeiten für Systemtransformationen scheinen evident. Diese werden auch die Soziale Arbeit betreffen (müssen).

In diesem Beitrag werden Feldwahrnehmungen während der Covid-19-Pandemie zur Verfügung gestellt und Szenarien potentieller Weiterentwicklungen entworfen. Das Feld betrifft vor allem jenes der Kinder- und Jugendhilfe. Soziale Arbeit meint behördliche Sozialarbeit und sozialpädagogische Angebote.

Die hier formulierte Vision künftiger Sozialer Arbeit ist krisenreflexiv, nachhaltig, beteiligend, vernetzt und basiert auf Gemeinschaft als zentrale zwischenmenschliche Form. Sie ist auf natürliche Weise in allen Aspekten des Lebensraumes der Adressaten/innen präsent, analog wie digital. Es geht dabei um die Etablierung einer Kultur des Gelingenden und die Wiederentdeckung des Politischen in der Sozialen Arbeit.

Schlagworte: reflexives Krisenverständnis, Gemeinschaftsbildung, Digitalisierung, Kultur des Gelingenden

 

-

 

We are in the midst of an ongoing crisis of change that has been underway since at least the 1950s and marks the end of the Anthropocene in the classical sense. The need for system transformation seems evident. This will (have to) affect social work, too.

In this paper, field perceptions during the Covid-19 pandemic are made available, and potential scenarios of upcoming developments are sketched. The respective field primarily concerns that of child and youth welfare. Social work here means public social work as well as socio-pedagogical services.

The vision of future social work presented here is crisis-reflexive, sustainable, participatory, and networked, based on community as an essential principle. It is naturally present in all life-relevant aspects of those being cared for, in analogue as well as digital environments. This narrative of social work represents cultures of success and rediscovers the political aspect of social work.

Keywords: reflexive understanding of crisis, community building, digitalisation, cultures of success

HTML
PDF