soziales_kapital

soziales_kapital
wissenschaftliches journal österreichischer fachhochschul-studiengänge soziale arbeit
Nr. 2 (2009) / Rubrik "Rezensionen" / Standortredaktion Vorarlberg
Printversion: http://www.soziales-kapital.at/index.php/sozialeskapital/article/viewFile/87/117.pdf


Niko Schad, Werner Michl (Hrsg.): Outdoor-Training. Ernst Reinhardt Verlag. München 2004

321 Seiten / 24,90 EUR

Hier liegt ein Basiswerk zu einem Bereich vor, der sich bislang wissenschaftlichen Zugangsweisen eher verschlossen hat. Die im Outdoor-Training tätige, als Sportwissenschaftler, Biologin, Diplompsychologin, Diplomkaufmann oder Unternehmensberater transdisziplinär zusammengesetzte Autorengarde bereitet das unterbelichtete Weiterbildungssegment kriterienorientiert auf. Dabei legen sie im ersten Teil didaktische Grundlagen über Ziele, Methoden und Hintergründe dieser Trainingsform und berichten im zweiten Teil aus der Trainingspraxis in Unternehmen. Der Leser erhält viele wertvolle Anregungen zu Teilaspekten, die gerade wegen des erwünschten Transfers in die Arbeitswelt für die Weiterbildung insgesamt bedeutsam sind wie etwa Führung, Sicherheit, Kompetenz, Konzentration, Fehlertoleranz, Transferleistungen, Qualitätsmerkmale, interkulturelles Lernen und nicht zuletzt Sinnsuche. Nach diesem qualitativen Desiderat fehlen eigentlich nur noch empirische Studien, die den Wert von Outdoor-Trainings mit Blick auf Persönlichkeitsentwicklung und Arbeitswelt kritisch hinterfragen.

Frederic Fredersdorf / fre@fhv.at






System hosted at Graz University of Technology