Sozialpädagogische Anmerkungen zur Qualitätssicherungsdebatte

Josef Bakic

Abstract


Der Beitrag analysiert die bereits seit einigen Jahren geführte Debatte zur Qualitätssicherung aus erziehungswissenschaftlicher, im besonderen aus sozialpädagogischer Sicht und stellt ein gekürztes und umgearbeitetes Kapitel aus der unveröffentlichten Dissertationsschrift des Autors aus dem Jahre 2007 dar. Neben einführenden Anmerkungen zur Bedeutung und historischen Entwicklung dieser Debatte und der damit verbundenen Einführung einer neuen Terminologie für die Soziale Arbeit werden auszugsweise die erziehungswissenschaftliche Rezeption und zu erwartende Folgewirkungen der Qualitätssicherungsdiskussion skizziert.

The discourse on quality assurance over the last years will be analysed in this paper for its relevance for social educational theory. This paper is a short and revised chapter of the unpublished dissertation from the author finished 2007. At first an overview of the respective area of discussion is given, followed by a succinct historical summary of the general background. Some comments on the educational scientific discussion and the prospective consequences of the debate on quality assurance will complete the paper.

Volltext:

HTML PDF



System hosted at Graz University of Technology