Konsummuster von Benzodiazepinen bei den KlientInnen der niederschwelligen Drogenarbeit in Wien

Fabian Grümayer (Standortredaktion Wien)

Abstract


Im Folgenden werden die zentralen Ergebnisse der Masterarbeit mit dem Titel „Blaue Lippen – blaue Venen. Eine Studie zum Benzodiazepinkonsum bei den KlientInnen der akzeptierenden, niederschwelligen Drogenarbeit“ (Grümayer, 2012) dargestellt. Die Studie, die 2012 an der FH Campus Wien geschrieben wurde, gibt einen Einblick in die Konsummuster von Benzodiazepinen innerhalb der Wiener Drogenszene. Mit dem Ziel der Schadensminimierung werden gesundheitsschädigende Aspekte des Tranquillizer-Gebrauchs erfasst und Empfehlungen für eine Safer Use Beratung formuliert.

Hereafter the central conclusions of the master thesis titled „blue lips – blue veins. A survey about the benzodiazepine use of clients in the low-threshold drug work“ are depicted. The survey provides an insight in the consumption patterns of benzodiazepines in the viennese drug szene. With the objective of harm reduction the health damaging aspects of tranquillizer-use are conceived and recommendations for Safer Use counselling can be worded.

Volltext:

HTML PDF



System hosted at Graz University of Technology