Lebenserfahrungen von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen während des Asylverfahrens
HTML
PDF

Schlagworte

Asylverfahren
Bildung
Menschenrechte
Soziale Arbeit
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
Asylum procedure
Education
Human Rights
Social Work
Unaccompanied minor refugees

Abstract

Der folgende Artikel beschäftigt sich mit Erfahrungen, die unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) während des Asylverfahrens in Österreich und der ersten Zeit nach dem Asylverfahren erlebten. Dabei wird insbesondere auf die Bedeutung von Bildung für junge Menschen mit Fluchterfahrungen und die Einbettung dieser in die Soziale Arbeit eingegangen. Analysiert werden all jene Lebenserfahrungen in Österreich, die für die jungen Menschen als prägend empfunden werden. Besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem Thema Bildung als Menschenrecht, die Effekte, die Bildung auf die Biografien der jungen Menschen hat, und wie diese durch die (Klinische) Soziale Arbeit nutzbar gemacht werden können. Dafür wurden acht qualitative Interviews mit UMF innerhalb eines Bildungsprojekts in Wien geführt. Schlagworte: Asylverfahren, Bildung, Menschenrechte, Soziale Arbeit, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge - The following article addresses the topic of life experiences of unaccompanied minor refugees (UMR) in the asylum procedure in Austria and the time following the asylum procedure. In particular it examines the importance of education for young people with refugee backgrounds and the embedding of these in Social Work. All of the experiences, which are formative for the young people, are analyzed. A particular focus is on the issue of education as a human right, as well as the effect of education on the biography of these young people and how it can be used through (Clinical) Social Work. Therefore eight qualitative interviews with UMR were undertaken within an educational project in Vienna. Keywords: Asylum procedure, Education, Human Rights, Social Work, Unaccompanied minor refugees
HTML
PDF