Motive und Muster berufsbiografischer Veränderungen im sozialen Bereich Forschungsbericht

Heiko Berner (Standort Salzburg)

Abstract


Der Beitrag stellt die Ergebnisse des Forschungsprojekts „Berufsbiografien im sozialen Sektor im Land Salzburg“ vor, das sich mit Änderungsmotiven von Tätigen im sozialen Bereich befasste. Aufbauend auf narrativen berufsbiografischen Interviews, die mit der dokumentarischen Methode ausgewertet wurden, konnten acht Entscheidungsmotive beschrieben werden. Die Erfüllung bzw. Nicht-Erfüllung bestimmter – je nach Motivtyp unterschiedlicher – Anforderungen oder Bedürfnisse der Arbeitnehmer*innen entscheiden über den Verbleib in einer Stelle oder über Wechselwünsche. Die Motivtypen stehen in Zusammenhang zu soziodemografischen Merkmalen wie dem Alter oder der Ausbildung. So sind beispielsweise bei jüngeren Angestellten eher die Wünsche nach freier Gestaltung des beruflichen Umfelds oder die Suche nach dem „eigenen Handlungsfeld“ stark, während bei dienstälteren häufig der Wunsch nach einem größeren Einfluss auf (lokale) sozialpolitische Entscheidungen wirksam wird.

Schlagworte: Soziale Arbeit, Berufsbiografie, Biografieforschung, dokumentarische Methode

-

The following paper reports on the results of a research project (Occupational Biographies in the Social Sector in the Province of Salzburg), which dealt with the motives for occupational change of social workers. Based on narrative occupational-biographical interviews, which were evaluated with the documentary method, eight decision motives could be described. The fulfilment or non-fulfilment of certain needs of the employees – which may vary depending on the motive types – decide on the continuance in a position or about change requests. The motive types are associated with sociodemographic features like age or education. For example, younger employees more often desire to shape their professional environment or to search for “their own field of activity”, while for older employees, the desire for greater influence on (local) socio-political decisions often takes effect.

Keywords: social work, vocational biography, biographical research, documentary method

Schlagworte


Soziale Arbeit, Berufsbiografie, Biografieforschung, dokumentarische Methode, social work, vocational biography, biographical research, documentary method

Volltext:

HTML PDF



© 2007-2019 soziales_kapital
System hosted at Graz University of Technology