Sozialkapital stärken - eine Aufgabe der Sozialen Arbeit?

Hannelore Kleiß

Abstract


Der Beitrag liefert Begründungen für die Stärkung von Sozialkapital als Aufgabe der Sozialen Arbeit mit den Ansätzen des Kommunitarismus, der Lebenswelttheorie und des Empowerment. Theoretischen Überlegungen werden mit Best-Practice-Darstellungen aus dem Berufsfeld der Autorin im Bereich der Gemeinde- und Regionalentwicklung im ländlichen Raum verknüpft. Schwierigkeiten, Herausforderungen und Chancen, die sich daraus für die Soziale Arbeit ergeben, werden zusammenfassend beleuchtet.

Volltext:

HTML PDF



System hosted at Graz University of Technology