Passgenaue Personalauswahl in der Flexiblen Hilfe
Inhaltsverzeichnis Ausgabe 25 (2021)
HTML
PDF

Schlagworte

Kinder- und Jugendhilfe
Flexible Hilfe
Personalauswahl
passgenau
Kriterien
Kompetenz

Abstract

Der folgende Beitrag stützt sich auf die Forschung, die im Rahmen der Masterarbeit Passgenaue Personalauswahl in der Flexiblen Hilfe. Eine explorative Studie zur Bestimmung von Kriterien im Rahmen der Personalauswahl (2020) durchgeführt wurde. Dabei beschäftigte ich mich im Besonderen mit Kriterien für die Personalauswahl in der Flexiblen Hilfe, die nach dem Fachkonzept Sozialraumorientierung arbeitet. Da im sozialen Sektor die Theorie des Personalmanagements und somit auch der Personalauswahl bisher einen untergeordneten Stellenwert eingenommen hat, wird in einem ersten Schritt ein Überblick über die in der explorativen Befragung gewonnenen ausschlaggebenden Kriterien für passgenaue Personalauswahl in der Flexiblen Hilfe gegeben.

Dafür wurden leitfadengestützte Interviews mit Personalverantwortlichen der Flexiblen Hilfe geführt. Das Ergebnis sind Muss- und Soll-Anforderungen, die im Rahmen der Interviews genannt wurden. Diese Kriterien werden mit den Prinzipien des Fachkonzepts Sozialraumorientierung verknüpft und bilden so einen Leitfaden, der für die Personalauswahl in der Flexiblen Hilfe ausschlaggebend ist.

Schlagworte: Kinder- und Jugendhilfe, Flexible Hilfe, Personalauswahl, passgenau, Kriterien, Kompetenz

 

-

 

This article is based on the research findings conducted in my master thesis Passgenaue Personalauswahl in der Flexiblen Hilfe. Eine explorative Studie zur Bestimmung von Kriterien im Rahmen der Personalauswahl (2020) (Customised personnel selection in flexible aid services. An exploratory study to determine criteria in the context of personnel selection (2020). In particular, I dealt with criteria for selecting personnel in flexible aid services, which works along with the specialized concept of local community networking. The theory of human resource management is yet to be of high significance in the social sector, thus the personnel decision-making process also is so far of subordinate importance. Therefore, in a first step, an overview is given of specific criteria for the personnel decision-making process within the context of flexible aid services.

For this purpose, interviews with personnel managers of the flexible aid services were conducted. As a result, must-have and should-have requirements were identified during the interviews. Finally, empirically deducted results are linked to the principles of the specialized concept of local community networking and thus provide a decisive guideline for personnel selection in flexible aid services.

Keywords: child and youth welfare, flexible aid services, personnel selection, apposite, criteria, competence

HTML
PDF