Erste Hinweise zur Schriftenreihe zur Geschichte der Sozialarbeit und Sozialarbeitsforschung

Karl Fallend, Klaus Posch (Standort Graz)

Abstract


Entsprechend Freuds Diktum versteht man wohl auch die Sozialarbeit am besten, wenn man ihre Geschichte und Entwicklung verfolgt. Dies war ein Motiv für die Begründung unserer Schriftenreihe. Ein weiteres, das Anliegen, PionierInnen, Brüche und Kontinuitäten, Sonnen- und Schattenseiten in der Geschichte der Sozialarbeit in Erinnerung zu halten. Unsere Bücher verstehen sich als Aufforderung, in der Rasanz von Pragmatismus und Aktionismus inne zu halten, zu lesen, aus der Geschichte zu lernen. Nicht jedes Rad muss neu erfunden werden. Im Gegenteil.

Volltext:

HTML PDF



System hosted at Graz University of Technology