Re-Politisierung Sozialer Arbeit entlang professionsethischer Prinzipien
Inhaltsverzeichnis Ausgabe 25 (2021)
HTML
PDF

Schlagworte

internationale Konferenz Sozialer Arbeit
IFSW
Global Agenda 2020–2030
Co-Kreation
soziale Transformation

Abstract

Von 15.07.2020 bis 19.07.2020 fand die internationale Konferenz der Sozialen Arbeit zum Thema „Globale Agenda 2020–2030 und Mitgestaltung der sozialen Transformation“ statt. Aufgrund der Covid-19-Pandemie wurde die Veranstaltung ausschließlich online abgehalten. Der Einladung zur kostenlosen Teilnahme folgten über 20.000 Nutzer*innen und machten die Veranstaltung zur größten virtuellen Konferenz Sozialer Arbeit in der Geschichte. Neben zahlreichen Live-Inhalten standen in der Konferenzwoche an die 360 Beiträge (Keynotes, Panels, Workshops, User-Led Panels, Open Mics etc.) auf Abruf via Youtube zur Verfügung.

Der vorliegende Beitrag liefert eine Rückschau auf die IFSW-Konferenz. Dabei werden insbesondere die Keynotes und die „Neue Agenda Sozialer Arbeit 2020–2030 Co-Building Social Transformation“ in den Blick genommen. Die Forderung nach einer Re-Politisierung Sozialer Arbeit entlang professionsethischer Leitlinien kann dabei als das zentrale Anliegen quer durch die Beiträge identifiziert werden.

Schlagworte: internationale Konferenz Sozialer Arbeit, IFSW, Global Agenda 2020–2030, Co-Kreation, soziale Transformation

 

-

 

The Global Conference of Social Work “The 2020 to 2030 Social Work Global Agenda Co-Creating Social Transformation” took place from 15th to 19th of July 2020. Due to the Covid-19-pandemic, the organizers decided to break new grounds and held an open, free and online conference format. Over 20,000 users accepted the invitation, making the event the largest virtual social work conference in history. In addition to the live sessions, approximately 360 pre-recorded keynotes, panels, workshops, user-led panels, open mics were available through Youtube.

This paper provides a review of the keynotes and describes the implications of the “New Social Work Agenda 2020–2030 Co-Building Social Transformation”. The demand for a re-politicization of social work along professional ethical guidelines is identified as the central concern across the contributions.

Keywords: international conference on social work, IFSW, global agenda 2020–2030, co-building, social transformation

HTML
PDF