soziales_kapital


Registrieren Sie sich jetzt als Leser_in von soziales_kapital und bleiben Sie über das Erscheinen neuer Ausgaben informiert!

WISSENSCHAFTSPREIS 2020/2021: Einreichungen bis 30.9.2020 offen!



Aktuelle Ausgabe: 23 (2020): Selbstorganisation / Niederschwelligkeit

Vergangene Ausgaben:

 
     1 (2008): Sozialarbeit und Soziales Kapital
     2 (2008): Qualität in der Sozialen Arbeit
     3 (2009): Soziale Arbeit und Soziale Verantwortung
     4 (2009): Der Organisationsdiskurs in der Sozialen Arbeit
     5 (2010): Arbeit
     6 (2010): Theoriediskurse I
     7 (2011): Theoriediskurse II
     8 (2012): Wohnen/Obdachlosigkeit
     9 (2013): Gesundheit
     10 (2013): Schulsozialarbeit
     11 (2014): Alte Menschen/Generationen
     12 (2014): Migration & Flucht
     13 (2015): Medien
     14 (2015): Partizipation
     15 (2016): Diversity & Gender
     16 (2016): Menschenrechte, Ethik & Profession
     17 (2017): Gewalt/Gewaltprävention
     18 (2017): Kinder- und Jugendhilfe
     19 (2018): Sozialraum / Community Development
     20 (2018): Armut & Sozialstaat
     21 (2019): Globalisierung / Internationale Sozialarbeit
     22 (2019): Sucht / Konsum

Zukünftige Ausgabe:


     24 (2020): Digitalisierung [Deadline 30.6.2020 / Erscheint 31.10.2020]
     25 (2021): Soziale Arbeit & Krise [Deadline 31.12.2020 / Erscheint 31.3.2021]
     26 (2021): Soziale Innovation [Deadline 30.6.2021 / Erscheint 31.10.2020]


→ Jetzt Beitrag einreichen!




Bd. 23 (2020): Selbstorganisation / Niederschwelligkeit

Inhaltsverzeichnis

Editorial

Editorial Online-Journal „soziales_kapital“ – 23. Ausgabe
Gertraud Pantucek (Redaktion soziales_kapital)
S. 1-4

Thema

Roswitha Al-Hussein (Standort Graz)
S. 5-19
Sandra Buchgraber, Barbara Kerschbaumer (Standort Graz)
S. 20-34
Katharina Crepaz, Susanne Elsen (Standort Vorarlberg)
S. 35-49
Michaela Moser (Standort St. Pölten)
S. 50-62
Christian Oswald, Waltraud Grillitsch (Standort Feldkirchen)
S. 63-78

Sozialarbeitswissenschaft

Johannes Vorlaufer (Standort Wien)
S. 79-93

Junge Wissenschaft

Antonia-Christina Dallinger, Michael Mörtl, Sophie-Thérèse Lenauer (Standort Wien)
S. 94-108
Johannes Gorbach (Standort Wien)
S. 109-124
Claudia Kutzer (Standort Vorarlberg)
S. 125-139
Katharina Reuscher, Elisabeth Zepnik-Horniczek (Standort Wien)
S. 140-150
Doris Setznagel (Standort Graz)
S. 151-168

Werkstatt

Doris Hörler, Sarah Silic, Petra Pahr-Gold (Standort Eisenstadt)
S. 169-174

Einwürfe/Positionen

Deutsche Übersetzung von Michaela Moser & Eva Grigori (Standort St. Pölten)
S. 175-180
Andreas Hallas (Standort St. Pölten)
S. 181-186
Janine Khandoker (Standort Graz)
S. 187-193

Rezensionen

Helga Amesberger, Brigitte Halbmayr & Elke Rajal (2019): „Arbeitsscheu und moralisch verkommen“. Verfolgung von Frauen als ‚Asoziale‘ im Nationalsozialismus.
Hanna Vettori (Standort St. Pölten)
S. 194-198
FIPU (Hg.) (2019): Rechtsextremismus. Band 3: Geschlechterreflektierende Perspektiven.
Ines Schnell (Standort St. Pölten)
S. 199-203
Arley Russel Hochschild (2016): Fremd in ihrem Land. Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten.
Klaus Posch (Standort Graz)
S. 204-208

News

Österreichischer Wissenschaftspreis für Soziale Arbeit 2020/2021
Redaktion soziales_kapital

Termine & Ankündigungen

Call for Participation: ogsaTAGUNG 2021 (Deadline 15.09.2020)